Sperriges Morgen

door Paul Celan


(tekstbron: A. Englund, Still Songs: Music In and Around the Poetry of Paul Celan, London 2012)

SPERRIGES MORGEN
ich beiße mich in dich, ich schweige mich an dich,

wir tönen,
allein,

pastos
vertropfen die Ewigkeitsklänge,
durchquäkt
von heutigem
Gestern,

wir fahren,

groß
nimmt uns der letzte
Schallbecher auf:

den beschleunigten Herzschritt
draußen
im Raum
bei ihr, der Erd-
achse.


Geregistreerde lezing(en) van deze tekst:
uit 'Lichtzwang' deel VI